Zuckerrübenmelasse ist ein Nebenprodukt, welches bei der Gewinnung von Zucker aus Zuckerrüben anfällt. Hierbei unterscheidet man im Wesentlichen zwei unterschiedliche Qualitäten. Zum einen ca. 40-42% Gesamtzucker für den Futtermittelsektor und zum anderen ca. 47% Gesamtzucker für den industriellen Einsatz.

Futtermittel

Cows-4410643_1920

Zuckerrübenmelasse mit ca. 40-42% Gesamtzucker wird hauptsächlich als Rohwarenkomponente für die Mischfutterherstellung oder für die Direktverfütterung verwendet.

industrielle Nutzung

Zuckerrübenmelasse mit ca. 47% Gesamtzucker wird hauptsächlich als Rohstoff für Fermentationsprozesse verwendet

Bread-2864792_1920